raus aus der sackgasse

Auf eine Empfehlung aus dem Freundeskreis hin habe ich mit der Körpertherapie bei Laura Wieland begonnen. Der ausschlaggebende Grund für das Ausprobieren waren ständig wiederkehrende Panikattacken, die ich nicht erklären konnte und die mich handlungsunfähig machten.

Im Laufe der Sitzungen habe ich dann nicht nur herausgefunden, was die Auslöser für diese Attacken waren, sondern konnte mir auch erklären, woher bestimmte Gefühle kamen, die bereits viele Jahre andauerten, und die ich bereits als "normal" empfand: eine diffuse allgemeine Unzufriedenheit, immer wiederkehrende depressive Verstimmungen und das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken und nichts dagegen machen zu können. Das Erkennen der Ursachen und die Feststellung, dass es in meiner Hand liegt, die Situation zu ändern war ein Moment der Erleuchtung (das klingt vielleicht übertrieben, aber es war tatsächlich so). Durch die körperliche Arbeit wurden nicht nur physische Verspannungen gelockert, sondern auch verschiedene gedankliche und emotionale Knoten gelöst.

Ich habe wieder eine positive Sicht auf mein Leben und mein Werden bekommen. Ich bin mir sicher, dass das nicht nur der Körpertherapie an sich zu verdanken ist, sondern vor allem auch den einfühlsamen therapeutischen Fähigkeiten von Laura Wieland. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung!

 

Jean D., Buchhändler, 41

mit ängsten umgehen

Die Arbeit mit Laura hat mein Leben verändert. Ich habe mit ihr gelernt, zu spüren, was tief in meinem Innersten ist. Mehr auf mich und meinen Körper zu hören. Immer wieder in mich hineinzuspüren. Meine Gefühle und Wünsche zu respektieren und sie aktiv einzufordern. Meine Ängste anzunehmen. Ich lebe heute ein vollkommen anderes Leben als vor dem Prozess. Beruflich und persönlich. Ich habe gelernt loszulassen. Mich auf das Leben in all seinen Facetten einzulassen. Ich kann heute viel besser mit meinen Ängsten umgehen. Mein Leben ist intensiver geworden. Ich habe heute nicht mehr für alles einen Plan.

Die Sitzungen bringen einen immer wieder zurück in den eigenen Körper: Raus aus der Gedankenendlosschleife, die die ganze Zeit läuft und läuft. Das Gefühl der Stille im Kopf in Kombination mit dem einfachen Spüren im Hier und Jetzt: Das hat mich von Anfang an begeistert und tut es bis heute. Wenn man dann noch innerhalb eines Prozesses merkt, wie sich plötzlich Dinge verändern, ist das einfach magisch.

 

Judith P., Freelancerin PR & Coaching, 34

signale des körpers verstehen

Ich habe mit Grinberg angefangen, weil ich eine plötzliche Lähmung im Arm hatte. Wegen der Lähmung war ich 4 Tage lang im Krankenhaus, und wurde nach zahlreichen Tests ohne medizinisch feststellbare Ursache entlassen. Die Lähmung ist von alleine besser geworden, aber ich hatte große Angst, dass es wieder passiert - ich hatte von den Ärzten ja gar keine Anhaltspunkte bekommen. 

Erst durch die Sitzungen bei Laura habe ich gelernt, meinen Körper (und seine Hilferufe!) wirklich zu verstehen. Der Prozess lässt sich schwer in Worte fassen, aber ich habe heute die Gewissheit, dass ich rechtzeitig spüre, wenn etwas nicht stimmt: und dass ich darauf reagieren kann. Der Körper speichert sozusagen alles ab, was im Leben passiert. Wenn man das begriffen und gespürt hat, dann gibt einem das eine unglaubliche Kraft.

Laura ist dabei nicht nur sehr professionell, sondern hat auch eine einfühlsame und sehr aufmerksame, warme Art. Das sind bei diesem Prozess sehr wichtige Eigenschaften, denn er beinhaltet auch Gespräche über Themen, die einen beschäftigen, um zu beobachten, wie der Körper dann reagiert. Ich kann die Behandlung wärmstens empfehlen.

 

Miriam D., Journalistin, 37

Ich hatte über eine sehr lange Zeit regelmäßig starke Bauchschmerzen, die mich im Wohlsein einschränkten. Ich bemerkte außerdem Verhaltensmuster und ein Gefühl von Ausweglosigkeit in bestimmten privaten Situationen, die ich in Teilen verstand, aber keinen Weg fand, etwas daran zu ändern.
Körpertherapie ist ein eigentlich sehr schöner und treffender Begriff, weil man tatsächlich durch Sprechen auf praktischste und effektivste Art und Handlungsweise in seinen Körper kommt. Und besonders, weil man 100% selbstverantwortlich Veränderungen umsetzen muss und somit sein eigener Motor für Lösungen und Veränderung ist.
Ich finde es bis heute beeindruckend, was für Energien und nachhaltige, grundlegende Veränderungen in Stabilität, Wohlsein, Selbstlösungsansätze sich durch die Psychotherapie freigesetzt haben, ebenso wie hilfreich und integrierbar die Handwerkszeuge sind, um auch nach Therapieende bewusst für sich und seine Anliegen und Bedürfnisse zu bleiben.
Laura Wieland war bei diesem Prozess eine wunderbare, kompetente, höchst vertrauensvolle, motivierende, umsichtige Therapeutin. Ich könnte niemand besseren und keine bessere Methode empfehlen, wenn man nachhaltig und selbstbestimmt private und berufliche Anliegen lösen und verändern möchte.

 

Zsuzsanna, 32

zielgerichtete unterstützung

Laura hat mir in einer schwierigen Zeit sehr geholfen. Die Grinberg Methode und ihre Arbeit als Praktikerin habe ich als effektive und zielgerichtete Unterstützung erlebt.

 

Bernd H., 38

sich neu ausgerichten

Schon von der ersten Session an bei Laura habe ich gewußt: Hier bin ich richtig aufgehoben! Als eine sehr vielseitige und quirlige Person hatte ich immer das Gefühl "falsch" oder "zu viel" für die anderen zu sein. Gleichermaßen hatte ich aber das Gefühl "nicht gesehen bzw. verstanden" zu werden und auch nicht richtig für meine Wünsche und Bedürfnisse einstehen zu können.

Durch die Sessions mit Laura habe ich lernen können, mich mit all meinen Facetten zu akzeptieren und diesen auch Raum zu geben. Nach 20 Jahren habe ich bspw. wieder mit dem Tanzen angefangen, ich habe mein Berufsleben neu ausgerichtet und entscheide vieles nun vielmehr aus dem Herzen statt aus dem Verstand heraus.

Mein größtes Learning: Unser Kopf kann uns ganz schön austricksen, aber der Körper lügt nie! Ich wünsche mir, dass noch mehr Menschen durch Laura lernen können und zu einem entspannteren Umgang mit sich selbst finden sowie ein zufriedeneres Leben führen können.

 

Anonym über jameda

auf das bauchgefühl vertrauen

Zu Laura kam ich, um berufliche und private Situationen, mit denen ich unzufrieden war, zu verändern. Ich habe in der Arbeit mit ihr gelernt, mir Prozesse und Reaktionen meines Körpers innerhalb dieser Situationen bewusst zu machen, meine Ängste und Wünsche laut zu formulieren und dadurch eingeübte Gedankens- und Verhaltensmuster zu hinterfragen. Ich vertraue jetzt mehr auf mein Bauchgefühl als lediglich mit dem Kopf endlos Für und Wider abzuwägen, und habe aus den Sitzungen das Gefühl mitgenommen, dass immer ok ist, wie ich bin, wenn ich mich nur selbst damit wohl fühle.

 

Martina H.

situationen aktiv verändern

Zu Laura bin ich gekommen, weil ich im beruflichen wie privaten Bereich immer wieder Situationen erlebt habe, in denen ich mich gelähmt und irgendwie in meinem Körper gefangen fühlte. Ich wollte die Gründe dafür erkennen und lernen, diese Situationen aktiv zu verändern.

Gleich meine erste Probestunde hat mich dann schwer beeindruckt: Mein ganzer Körper hat sich durch die Behandlung so lebendig und voller Energie angefühlt! Vor allem konnte ich für mich schwierige Entscheidungen im beruflichen Kontext klären, indem ich lernte, mehr auf mein Bauchgefühl zu vertrauen. Und mir ist bewusst geworden, wie sehr der Körper (Verspannungen, Körperhaltung) die Gefühlswelt beeinflusst.

 

Nadine, Referentin, 36

körperliche symptome lindern

Ich litt unter verschiedenen körperlichen Beschwerden, die mich sehr an meinem Alltag gehindert haben. Eine Freundin hatte mich Laura Wieland als Körperarbeit-Therapeutin empfohlen und es war ein Glückstreffer!

In den Sitzungen habe ich nach und nach nicht nur die körperliche, sondern auch viele emotionale Ursachen für meine Beschwerden entdeckt, dank Lauras einfühlsame Beobachtung und Geschicklichkeit. Kurzfristig konnte ich so wieder meinen Alltag ruhiger genießen, weil die körperliche Symptome gelindert wurden, gleichzeitig habe ich gelernt zu verstehen, wie sehr unsere Gedanken und Emotionen uns belasten können.

Auch die Angst vor Schmerz war eine wichtige Lehre aus den Sitzungen mit Laura: nicht die Angst um jeden Preis vermeiden, sondern sie zu akzeptieren, zuzulassen - und die Aufmerksamkeit immer wieder auf meinem Körper zu richten. Längerfristig hat diese Körperarbeit mit Laura mir geholfen, mehr auf mich selbst zu achten, in meinem Körper hinein zu hören. Denn es gibt keine getrennte Bereiche: Körper hier, Psyche da. Alles is verbunden, und um in Balance zu bleiben, sollte man dies im Auge behalten.

 

Maria L., Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

nicht beruf, sondern berufung

Ich bin sehr froh, dass Laura Wieland sich der Praxis der Grinberg-Methode verschrieben hat, denn ich könnte mir im Vergleich keine bessere Praktikerin vorstellen. Laura ist einfühlsam und sehr aufmerksam und begegnet dem Klienten und seinen seelischen und körperlichen Empfindungen und manchmal auch Schmerzen mit der Ernsthaftigkeit und Achtsamkeit, die man sich selbst oft nicht zugesteht. Sie hat mir durch schwierige Zeiten geholfen und ich freue mich auf unseren nächsten gemeinsamen Prozess!

 

Anonym über jameda

ein neues selbstwertgefühl

Ich arbeite viel im Sitzen, Stress bei der Arbeit u. Privat, Termin- und Leistungsdruck, Selbstzweifel. Irgendwann wollte der Rücken nicht mehr und ich dachte das Burnout stand bevor. Da empfahl mir ein Freund Laura.
Auch wenn ich als Anwalt anfangs etwas skeptisch war, kann ich heute sagen, dass mir die Sitzungen geholfen haben ein neues Körper- und Selbstwertgefühl zu entwickeln und mentale Blockaden zu erkennen und zu überwinden. Dank Laura bin ich ausgeglichener - und schmerzfrei.

 

Anonym über jameda