begleitung in der schwangerschaft und nach der geburt

Mit der Grinberg Methode und Körpertherapie kann man die Angst vor der Geburt abbauen, eine Fehlgeburt oder postnatale Depression verarbeiten.

Wenn eine Frau Mutter wird, steht sie vor einer der größten Veränderung ihres Lebens. Mir ist es ein Anliegen, Frauen in dieser Phase zur Seite zu stehen. Vor der Entbindung biete ich Sitzungen mit dem Ziel, sich sowohl emotional als auch körperlich auf die Veränderungen einzulassen. Auch arbeite ich mit Frauen, die ihre Ängste und Unsicherheiten rund um die Geburt abbauen möchten.

 

Ist das Kind auf der Welt, kann es darum gehen, das Geburtserlebnis zu verarbeiten, Kraft zu tanken, Erschöpfungszuständen entgegenzuwirken und sich wieder zu Hause zu fühlen im eigenen Körper. Auch in postnatalen Krisen biete ich meine Unterstützung an.



Begleitung in der Schwangerschaft
  • Angst vor der Geburt abbauen
  • Umgang mit Schwangerschaftssymptomen
  • Glaubenssätze bezüglich der Rolle als Mutter bearbeiten
  • Erwartungsdruck reduzieren
  • Die Erfahrung einer Fehlgeburt verarbeiten
Mit der Grinberg Methode kann man Schwangerschaftsbeschwerden lindern, einen neuen Umgang mit postnatalen Krisen oder Angst vor der Entbindung finden.

Unterstützung nach der Entbindung

  • Intensive oder traumatische Geburtserlebnisse verarbeiten

  • körperliche Erholung unterstützen und Kraft tanken

  • Erschöpfungszustände rechtzeitig erkennen und stoppen

  • postnatale Depression begleiten

  • mit Ängsten, Selbstzweifeln, Veränderung der Familiendynamik und Gefühlen der Überforderung umgehen

Als Mutter von zwei kleinen Kindern weiß ich, wie kräftezehrend die ersten Monaten bei aller Freude sein können. Sich von der Geburt zu erholen und die Entbindung zu verarbeiten, gerät im Strudel des neuen Alltags mit Baby schnell in den Hintergrund.

 

Gern begleite ich Frauen vom Kinderwunsch bis zur Babypause. Mein Vorgehen passe ich den individuellen Bedürfnissen meiner Klientinnen an und arbeite sowohl auf körperlicher als auch auf kognitiver Ebene mit ihnen.

 

 

Illustrationen © Martha von Maydell